Wohnen bleiben im Viertel

Corona-Krise: Wie ihr euch denken könnt, ruht das Bürgerbegehren derzeit und die unten stehenden Öffnungszeiten sind nicht mehr aktuell. Sobald die aktuelle Krise überwunden ist melden wir uns in Sachen Bürgerbegehren wieder. Formell läuft das Bürgerbegehren weiter, steht aber wie so vieles aktuell still. Was steckt hinter dem neuen Bürgerbegehren? Mitte Februar 2020 haben auf …

Offener Brief an Bauministerin Scharrenbach

Frau Ministerin Ina Scharrenbach Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW Jürgensplatz 1 40219 Düsseldorf Düsseldorf, 17.02.2020 Offener Brief Sehr geehrte Frau Ministerin Scharrenbach Städte und Gemeinden können in Gebieten, für die eine Erhaltungssatzung nach BauGB § 172 beschlossen wurde, die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen unter Genehmigungsvorbehalt stellen. Sie haben damit …

DING DONG! Wir sind’s das Investitionsrisiko

28.03.2020 | 13:00 Uhr | Dreiecksplatz | Investorenkritischer Spaziergang durch OberbilkAm International Housing Action Day Von Berlin über Bologna bis nach Barcelona: In vielen europäischen Städten steigen die Mieten und Wohnraum wird knapp. Deswegen haben wir uns für den 28. März 2020 mit Aktivist*innen und Mieter*innen in ganz Europa dazu verabredet, gemeinsam gegen den immer …

PM: Düsseldorfer Bürgerbegehren startet

Pressemitteilung Düsseldorf, 10.02.2020 Unterschriftensammlung für Milieuschutzsatzungen Düsseldorfer Bürgerbegehren startet Das Bürgerbegehren „Wohnen bleiben im Viertel“ sammelt ab sofort Unterschriften zur Einführung von Milieuschutzsatzungen in 13 Wohnvierteln in Düsseldorf. Unterstützt wird das Bürgerbegehren von mittlerweile 36 Organisationen. Der Start war bereits vor einigen Wochen angekündigt worden. Er hat sich verzögert, da die von der Stadt vorzulegende …

Der Kampf für bezahlbaren Wohnraum muss weitergehen!

Spendenaufruf für die juristischen Folgekosten! Liebe Mitstreiter*innen, liebe Interessierte, im Laufe des letzten Jahres haben wir uns in zahlreichen Kämpfen für die Rechte von Menschen in dieser Stadt eingesetzt. Wir haben Mieter*innen unterstützt, die sich nach dem Verkauf ihrer Häuser an private Investor*innen gegen die offensichtlich ungerechtfertigten Eigenbedarfskündigungen oder horrende Mieterhöhungen gewehrt haben, und diesen …

Pressemitteilung: Bürgerbegehren „Wohnen bleiben im Viertel“ startet

Breites Bündnis will Unterschriften zum Schutz von Mieter*innen sammeln Am Mittwoch den 15.01.2020 um 11:00 Uhr stellt ein breites Bündnis ein neues Bürgerbegehren unter dem Titel „Wohnen bleiben im Viertel“ im DGB-Haus auf der Friedrich-Ebertstraße 34 vor. Auf Initiative des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraums, das aus vielen verschiedenen Mitgliedern besteht, haben sich die Düsseldorfer Organisationen …

Um Himmels willen!

Vor der Faunastraße 3 und am Brehmplatz haben am Donnerstag Nachmittag Mitglieder des Bündnisses für bezahlbaren Wohnraum und Mieter*innen protestiert. Es ging um einen besonders dreisten Fall von Entmietung in Düsseldorf! Die Familie Himmels, denen unter anderem die Himmels Immobilienentwicklungs GmbH gehört, entmieten mehrere Häuser in Düsseldorf, in dem sie einen Eigenbedarf höchstwahrscheinlich vortäuschen. So …

Pressemitteilung

Entmietungen durch vorgetäuschte Eigenbedarfe – Verdacht scheint sich zu bestätigen! Am Donnerstag, 21.11.19, protestiert das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum um 14.00 Uhr am Brehmplatz gegen die Entmietung von mehreren Wohnhäusern in Düsseldorf. Landauf, landab gibt es besonders dreiste Fälle von Eigenbedarfskündigungen, Entmietungen und Vertreibungen. Die Methoden, die die Eigentümer gegen die Mieter*innen anwenden, werden dabei …

Soliprotest gegen vorgetäuschte Eigenbedarfskündigungen

Wer zockt, muss auch verlieren können! Land auf, land ab gibt es besonders dreiste Fälle vonEigenbedarfskündigungen, Entmietungen und Vertreibungen. Die Methoden, die die Eigentümer*innen gegen die Mieter*innen anwenden, werden dabei immer perfider. Mieter*innen, die sich wehren, werden nicht selten von eigens dafür beauftragten Rechtsanwaltskanzleien bedroht. Die Eigentümer*innen wollen in der Öffentlichkeit ein sauberes Image haben, …

Vortrag: „Du bist nicht machtlos!“

Das Bündnis für bezahlbaren Wohnraum lädt ein zu der Veranstaltung „Du bist nicht machtlos!“ Ideen und Strategien gegen den Verkauf von Wohnhäusern an private Investor*innen und gegen den drohenden Verlust der eigenen Wohnung In Düsseldorf passiert es in den letzten Jahren immer wieder: Häuser werden aufgekauft, die Leute mit Mieterhöhungen und Eigenbedarfskündigungen zum Auszug bewegt …